Archive for the 'Deutschland' Category

Samstag, 28. September 2019: Journey back home

Wir packen unsere Siebebsachen zusammen und gehen in einem Café frühstücken, da im Hotel eine Seniorengruppe den gesamten Frühstücksraum belegt. Danach fahren wir zu Edeka und kaufen dort Lebensmittel ein. Von Trier aus nehmen wir Kurs auf Luxemburg, wo wir einen Tankstopp einlegen. Dann geht es gleich weiter Richtung Metz, Nancy und Belfort. Bei dieser […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Freitag, 27. September 2019: Easy going

Es regnet als wir heute Morgen erwachen. Laufen gehen? Ja!!! Einfach abwarten bis es aufgehört hat zu regnen und los geht‘s ans Mosel-Ufer joggen. Es läuft uns gut und so kehren wir zwar etwas erschöpft aber total happy zum Hotel zurück. Fürs Hotel-Frühstück reicht es heute nicht mehr. Darum gehen wir in die Stadt und […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Donnerstag, 26. September 2019: Der „Schatz“ am Phoenix-See

Wir lassen‘s gemütlich angehen heute Morgen und machen uns auf zur morgendlichen Jogging-Runde. Vom Hotel aus vorbei an der Hörder Burg (hier wurde bis zur Werksschliessung das Phoenix-Stahlwerk verwaltet). Die Burg war früher der Sitz der königlichen Rentei, bis Anfang des 19. Jahrhunderts Schutzburg gegen Dortmund: Hörde war ursprünglich eine schwer zugängliche Schutzstadt, ein Zufluchtsort […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Mittwoch, 25. September 2019: Ich sag‘ Otto, sie sagt Watt (Otto Song)

Heute beim Joggen kein Nebel dafür regnet‘s. Aber ist egal und macht auch so mega Spass. Wir laufen gut und sind danach total erfrischt. Frühstück wieder super lecker und dann halt eben packen und auschecken und los geht‘s von Büsum aus südwärts – langsam Richtung „Nach Hause“. Wir nehmen den Weg über Glücksstadt (ja wir […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Dienstag, 24. September 2009: Büsum at its best oder wenn das Meer nicht zu dir kommt, musst du zu ihm gehen

Huch, keine zehn Meter weit können wir heute um 08:00 Uhr von unserer Nase weg sehen: Dicker Nebel in Büsum. Jogging in the mist also. Macht Spass und tut gut insbesondere die See-Luft. Wir laufen direkt am Wasser und kommen dabei auch an der neu geschaffenen Kyte-Halbinsel vorbei. Wasser, nebelige Luft, Möwen, Strandkörbe und der […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Montag, 23. September 2019: Nordsee-Perlen besucht

Auch heute starten wir mit einer Niebüll-Joggingrunde. Toll und super cooles Körpergefühl danach. Frühstück im Hotel und Gepäckverlad durch das Zimmerfenster direkt zum Auto – der Vorteil, wenn das Hotelzimmer im Parterre liegt. Dann geht‘s los mit Tagesziel Büsum. In Husum legen wir kurz nach 12.00 Uhr einen Zwischenstopp ein. Eine erste Nordsee-Perle: Hübsches Städtchen […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Sonntag, 22. September 2019: Ein Traumtag mit Traumwetter und traumhaft schönem Tagesprogramm

Um halb sechs klingelt der Wecker. Aufstehen, reisefertig machen: Wir wollen schliesslich den halb sieben Zug nach Kandersteg nehmen, um unseren Kraftort am Oeschinensee zu besuchen und die Höhenwanderung zu absolvieren. QUATSCH!!! Also das mit dem Wecker stimmt aber wir fahren heute auf die Insel Amrum. Mit dem 06:35 Uhr Zug geht es nach Dagebüll-Mole, […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Samstag, 21. September 2019: Ein Prachtstag in Niebüll und Umgebung

Heute geht‘s erstmalig in Niebüll zum Joggen. Wir haben einen tollen 10 km Loop entdeckt, der beim Bahnhof startet, entlang des Bahngeleises führt und dann über Land nach Risum und wieder zurück nach Niebüll führt. Wir absolvieren die Strecke bei strahlendem Sonnenschein, sehen eine Vogelschar auf einem Schlafbaum (ja die Vögel gruppieren sich für den […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Freitag, 20. September 2019: Tschü‘ Sankt Peter Ording. Moin Niebüll.

Heute klappt es mit dem Kyte!!! Nachdem ich gestern Abend feinsäuberlich die verhedderten Kyte-Leitschnüre aufgedröselt habe (dazu gab es auf NDR einen Allgäuer Krimi) lancieren wir heute einen zweiten Anlauf mit dem Kyte. Und siehe da: richtig in den Wind gehalten und von Martin top manövriert, schwebt das Teil minutenlang in der Luft. Welch Vergnügen, […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Donnerstag, 19. September 2019: Heute benötigen wir ein Netz – nicht um Fische zu fangen, sondern um am Abend Europacup-Fussball zwischen Porto und den Young Boys zu schauen!

Erster Programmpunkt an diesem wunderschönen Morgen bildet die Deich-Jogging-Runde zum Leuchtturm. In der an den Deich angrenzenden Salzwiese entdecken wir heute ein Reh. Martin hat die letzte Nacht schlecht geschlafen und fühlt sich auch noch nach dem stärkenden Frühstück ausgelaugt. Er zieht sich daher für ein, zwei Stunden Schlaf nochmals ins Bett zurück und ich […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Mittwoch, 18. September 2019: Schietwetter II

Um 07:00 Uhr klingelt der Wecker. Wir haben fast acht Stunden Schlaf genossen und das Aufstehen fällt dementsprechend leicht. Jogging-Outfit montiert und schon stehen wir auf dem Deich und nehmen Kurs auf das St. Peter Leuchtfeuer. Der Hinweg fällt mit Rückenwind relativ leicht. Dreimal den Leuchtturm umkreist und zurück geht‘s mit konstant starkem Gegenwind. Aber […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Dienstag, 17. September 2019: Hallo Schietwetter

„Volare oh, oh – Cantare oh, oh – Nel blu dipinto di blu – Felice di stare lassù …“ erklingt es um 05.34 Uhr aus dem Lautsprecher im Schlafwagen. Der Schaffner lässt uns mit diesem wunderschönen Lied in der Version von Dean Martin in den Tag starten. Er versorgt uns mit aktuellen Infos zu unserer […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Montag, 16. September 2019: Gotti Ruthli, das gute Omen für unsere Norddeutschland-Ferien

Heute ist unser erster Ferientag. Wir lassen es ruhig und entspannt angehen an diesem schönen Spätsommer-Tag. Das Feriengepäck fertig packen, dieses oder jenes erledigen und dann fahren wir um 13.30 Uhr los Richtung Basel, wo wir kurz nach 15.00 Uhr in Riehen beim Landgasthof eintreffen und dort mit Martins Gotti Ruthli ein gemütliches Zvieriznacht einnehmen. […]

Filed in 2019,Deutschland No Responses yet

Donnerstag, 14. Juni 2018: Ende des Abenteuers

Die letzte Nacht. Das letzte Frühstück. Dann schon mal die ersten Sachen zusammenstellen, packen und dann die Abreise vom 5-Stern-Campingplatz „Breitenauer See“. Recht schnell sind wir auf der Autobahn. Die Staumeldungen im Radio veranlassen uns, die Route zu ändern. Statt durchs Rheintal und über Basel wählen wir den Weg über die A81 und reisen in […]

Filed in 2018,Deutschland,Sabbatical 2018,Schweiz No Responses yet

Mittwoch, 13. Juni 2018: Das Dreihasenfenster

Das Wetter ist auch im zentralen Teil von Deutschland recht mau. Wir starten mit einem gemütlichen Frühstück (die Pizza-Brötchen, die wir gestern Abend mit den Pizzen geliefert erhalten haben, schmecken lecker). Rasch alles zusammenpacken und bei einem Schwatz mit der Campingplatz-Besitzerin auschecken und schon sind wir wieder auf der Route weiter südwärts. Als erste Ortschaft […]

Filed in 2018,Deutschland,Sabbatical 2018 No Responses yet

Dienstag, 12. Juni 2018: Ferienende – fast…

„Von der Südsee (=Sizillien) an die Nordsee“ – das war das Motto meiner Auszeit. Und wir sind ja an der Nordsee und somit ist dieses Ziel erreicht. Auf Sizilien ging ich im Zingaro-Park ins Meer. Also müste ich hier auch… Aber das Wetter ist kühl, und irgendwie habe ich keine Lust. Aber ich MUSS, damit […]

Filed in 2018,Deutschland,Sabbatical 2018 No Responses yet

Montag, 11. Juni 2018: Sylt erleben

Martin hat diese Nacht noch schlechter geschlafen als die Nacht zuvor. Mussten wir in der Nacht von Samstag auf Sonntag mitten in der Nacht nur seine Schuhe ins Trockene bringen, so ging es in der letzten Nacht darum, dass er mitten in der Nacht aufs Klo musste, einen kleinen Hustenanfall hatte und danach nicht mehr […]

Filed in 2018,Deutschland,Sabbatical 2018 No Responses yet

Sonntag, 10. Juni 2018: Sylt again

Ich habe perfekt genächtigt, währenddem sich Martin wieder daran gewöhnen musste, das Oberdeck mit seiner Frau zu teilen. Wir lassen‘s gemütlich angehen. Ich entscheide mich für eine Joggingrunde „hinterm Deich“ und werde hinterher mit einem lecker Frühstück von Martin erwartet. Nach diesem ersten kulinarischen Highlight gehe ich duschen. Der Sanitär-Bereich auf diesem Platz ist perfekt. […]

Filed in 2018,Deutschland,Sabbatical 2018 No Responses yet

Samstag, 9. Juni 2018: Willkommen zurück, Bettina!

Heute stieg Bettina wieder in die Reise ein, nachdem sie 7 Wochen wieder an der Arbeit war. Kurz nach 14:00 Uhr werde ich sie am Flughafen Hamburg abholen und wir werden die letzte Woche meiner 9-wöchigen Auszeit gemeinsam verbringen.  Der mecklenburg-vorpommersche Wald liess mich ausgezeichnet schlafen. Um halb acht bin ich erwacht. Gestern Abend habe […]

Filed in 2018,Deutschland,Sabbatical 2018 No Responses yet

Freitag, 8. Juni 2018: Deutschland ist gross…

Ich war alleine auf dem Platz. Ein wunderschöner Tag kündigte sich an. Ich hatte den Camper direkt neben dem kleinen Teich platziert, in der Nacht hörte ich die Frösche quaken und hörte auch, wenn sie ins Wasser sprangen. Bei Tageslicht sah ich die Frösche auch noch live, doch quaken mochten sie nicht mehr. Kurz vor […]

Filed in 2018,Deutschland,Polen,Sabbatical 2018 No Responses yet

Nächste Seite »