Archive for the 'Norwegen' Category

Samstag, 2. September 2017: Oslo und Umgebung

8:30 war Treffpunkt im Parterre unseres Budget-Hotels. Frühstück war nicht inbegriffen. „Hast du dein Bett gemacht und das Tuch zum trocknen aufgehängt?“ – „Öhm, warum? Wird nicht geputzt heute?“ – „Nein, im Budgethotel wird nur geputzt, wenn du auscheckst…“ Unser erstes Ziel, noch vor dem Frühstück, war die Osloer Oper, gleich ums Eck. Dieses wunderschöne […]

Filed in 2017,Norwegen No Responses yet

Freitag, 1. September 2017: Ausschiffen – und ab in die Box

50% der Kabinenbelegung hat super geschlafen. Die anderen 50% hatten zu warm… Um 10 Uhr hatten wir die Kabine freizugeben, wir packten in Etappen, Mann für Mann. Dann galt es, bis zur Ankunft in Bergen die Zeit totzuschlagen. Wir hatten noch Lesestoff und schafften das. Bei der Einfahrt in Bergen, der mit 240 Regentagen im […]

Filed in 2017,Norwegen No Responses yet

Donnerstag, 31. August 2017: Einschiffen

Ich bin bereits vor dem Wecker erwacht und traf Jürg beim Frühstück. Anschliessend checkten wir aus und gingen zum Hurtigruten-Terminal. Dieses Mal fanden wir ihn auf Anhieb, sogar mit einer Abkürzung. Um diese Zeit hat es am Hafen Trondheim zwei Hurtigruten-Schiffe, es galt also korrekt einzuschiffen. Wäre dumm gewesen, wenn wir plötzlich in Rørvik gemerkt […]

Filed in 2017,Norwegen No Responses yet

Mittwoch, 30. August 2017: 729 km

Früh aufstehen, das tolle Wetter geniessen, zum Hafen gehen, auf ein Bänkli höcklen, die Seele baumeln lassen und die innere Ruhe finden. Die Praxis sah dann so aus, dass es kühl war, regnete und wir dann doch erst um 9 beim Frühstück waren. Einige Provokateure im Frühstücksraum hatten T-Shirt und kurze Hosen angezogen. Ob sie […]

Filed in 2017,Norwegen No Responses yet

Dienstag, 29. August 2017: Wetterglück – Spektakelpech

Ein paar Mal ratterte das Schiff während der Nacht ganz heftig, aber eigentlich haben wir gut geschlafen. Zwischen 7 und 8 Uhr sollen wir den Polarkreis überqueren. Nachdem gestern dieses Event im Schiff mit einem „Wann genau überqueren wir den Polarkreis-Wettbewerb“ gehypt wurde, war jetzt keine Rede mehr davon. Wir haben unseren Wecker auf 6:30 […]

Filed in 2017,Norwegen One Response so far

Montag, 28. August 2017: Ab aufs Schiff

Um 12:00 legt das Hurtigruten-Schiff ab Trondheim nordwärts ab. Bis zur Abfahrt haben wir noch ein bisschen Zeit und wir machen einen Spaziergang durch Trondheim. Die hübschen farbigen Häuser am Ufer der Nidelva kennt man aus den Prospekten, auch die alte Brücke die über die Nidelva führt. Das Gesamtensemble ist wirklich sehr hübsch. Im gleichen […]

Filed in 2017,Norwegen One Response so far

Sonntag, 27. August 2017: Nordwärts

Und wieder ruft der Norden. Der ganz nördliche Norden. Dieses Mal, nach Jahren wieder, Ferien mit Jürg. Dem anderen Jürg. Wir trafen uns direkt im Zug, der uns zum Flughafen Zürich brachte. Eingecheckt hatten wir schon, das Gepäck war schnell abgegeben und die Wartezeit bis zum Einstieg erträglich. Die erste Etappe brachte uns nach Oslo, […]

Filed in 2017,Norwegen No Responses yet

Montag, 18. Mai 2015: Take the long way home

Früh war Tagwache. Schliesslich stand noch das Tanken des Mietwagens und die Rückgabe desselbigen auf dem Programm, bevor wir einchecken konnten. Das Tanken war kein Problem, die Rückgabe des Mietwagens auch nicht. Schliesslich mussten wir diesen nur auf den Parkplatz vor dem Flughafen stellen und den Schlüssel am Flughafenschalter abgeben. Das Check-In haben wir schon […]

Filed in 2015,Deutschland,Norwegen No Responses yet

Sonntag, 17. Mai 2015: 71°10’21“

Ich schlief nicht so gut wie auch schon. Ob mich das schaukelnde Schiff am Schlafen hinderte? Oder hat mich das immer noch vorherrschende Tageslicht irritiert? Um 2:04 Uhr nahm ich das Handy und machte ein Foto der sich mir bietenden Szenerie: Unglaublich – wirklich taghell! Ich probierte, mich nicht zu sehr irritieren zu lassen und […]

Filed in 2015,Norwegen No Responses yet

Samstag, 16. Mai 2015: WUNDERBAR!

Ich lag noch im Bett und blinzelte ein bisschen. Träume ich oder ist es Tatsache? WUNDERBARSTES WETTER! Keine Wolke, nur blauer Himmel und angenehme 22 Grad Temperatur aber immer noch sehr kalt. Aber das tolle Wetter wirkte wie Balsam auf das wettermässig bewölkte Gemüt. Aufstehen, Frühstück, packen und los geht’s in Richtung Tromsø. Wie schon […]

Filed in 2015,Norwegen 2 Comments so far

Freitag, 15. Mai 2015: Auf Safari – Auf Eisenbahnsafari

Nach dem Frühstück machten wir uns auf zu Avis, um unseren Mietwagen zu holen. Das Büro war nicht besetzt und an der Eingangstüre hing ein Zettel, auf dem stand: Jeg er for øyeblikket på rengjøring av biler. Ring 47 76 94 XX enna. Clevererweise war noch in englisch geschrieben, dass die Person grad am Auto […]

Filed in 2015,Norwegen No Responses yet

Donnerstag, 14. Mai 2015 (Auffahrt): Von Meer zu Meer, mehr geht nicht

Lulea ist an einem Auffahrtsmorgen nicht gerade die aufstrebende Metropole, wie wir bei einem morgendlichen Stadtrundgang feststellen konnten. Oder lag es am garstigen Wetter? Tatsächlich peitsche der Wind durch die Gassen und drückte einem den Nieselregen ins Gesicht. Wirklich nicht toll, um länger draussen zu bleiben. Zum Glück hatten wir um viertel vor elf unseren […]

Filed in 2015,Norwegen,Schweden No Responses yet

Donnerstag, 20. August 2009: Tschüss Norge

Um 04.27 Uhr bringt uns der Bus zum Flughafen von Trondheim. Die Rückreise ist lanciert. Es klappt alles bestens und um ca. 12.40 Uhr hat uns die Schweiz wieder.

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Mittwoch, 19. August 2009: Unterwegs mit dem Tram

Frühstück, parat machen und los geht’s. Heute zeigt sich Trondheim von seiner sonnigsten Seite. Wir gehen ins Zentrum und klappern noch gewisse Sportgeschäft ab, bevor wir uns mit dem Tram Richtung Liam aufmachen. Das Tram selbst wie auch die Betriebsinfrastruktur sind von schlechtester Qualität, sehr veraltet und vorallem miserabel unterhalten. Aber die Fahrt lohnt sich, […]

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Dienstag, 18. August 2009: Und nun ohne Auto…

Wir frühstücken und machen uns auf die Suche nach der Hertz-Filiale, um unser Volvöchen abzugeben. War ein super Auto, das einen wesentlichen Beitrag zum guten und sicheren Verlauf unserer Ferien beigetragen hat. Kehren zu Fuss in die Stadt zurück. Statten verschiedenen Shopping Centers einen Besuch ab. Wettermässig wechselt es konstant zwischen heftigen Regenfällen und stahlblauem […]

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Montag, 17. August 2009: Auf nach Trondheim

Aufgrund des schlechten Wetters, es regnet schon am Morgen Bindfäden, entscheiden wir uns, auf den geplanten Abstecher in den Dovrefjell-Nationalpark zu verzichten und statt dessen auf einer der weniger stark befahrenen Überlandstrasse den Weg Richtung Trondheim unter die Räder zu nehmen. Zuerst machen wir aber noch einen Abstecher in eine der lokalen Töpfereien, heute von […]

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Sonntag, 16. August 2009: Ab ins Bergwerkdorf

Wir lassen’s am Morgen gemütlich angehen. Es regnet wieder. Erster Halt beim Bahnhof Dobas, wo wir dem emsigen Treiben (Züger nach Andalsnes, Oslo und Trondheim) zuschauen. Da hat die Frau Bahnstoffvorhang volle Arbeit geleistet. Überall hat es kurze Deko-Vorhänge. Sogar im Stellwerk. Wir fahren gemütlich über Land nach Roros (Baedecker s. S. 337). Ein wunderschöner […]

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Samstag, 15. August 2009: Über die Trollstiegen

Ein wunderschöner Morgen. Die Sonne strahlt hell in unser Zimmer. Na bitte das ist doch klar ein Vorteil des zweiten Zimmers. Diejenigen in den Westzimmern dämmern da wohl immer noch in der kalten Feuchtzone vor sich hin. Wir aber stehen auf und machen uns fertig, um um 10.00 Uhr vor dem Aquarium von Aalesund zu […]

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Freitag, 14. August 2009: Von Geiranger (und nicht von Geiern)

Der heutige Tag startet so wie der vorangegangene geendet hat: Mit strömendem Regen. Damit auch wir etwas von dem Nass abbekommen, stellen wir uns unter die Dusche. Kurz nach sieben stehen wir schon am Frühstücksbuffet, welches das Junior Business Team des Hotels für uns hergerichtet hat. (Bisher begegneten wir im Hotel nur Crewmitglieder, die im […]

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Donnerstag, 13. August 2009: Unterwegs nach Stryn

Frühstücksbuffet, Check-out und Abfahrt mit dem Auto in Richtung Gudvangen. Auf der Fahrt noch Besichtigung der Stabkirche in Hol (nur von aussen möglich) und verschiedene Foto- und Pipistopps. In Gudvangen stellen wir uns die Autoreihe für die Fähre nach Kaupanger ein. Die Fahrt dauert rund zwei Stunden. Zuerst ist das Wetter noch schön und wir […]

Filed in 2009,Norwegen No Responses yet

Nächste Seite »