Archive for Januar, 2011

Montag, 31. Januar 2011: Und nun ist die Europameisterschaft wirklich zu Ende

Auch wenn die Euroskates eigentlich gestern Sonntag zu Ende ging, so hatte es für uns bei den Transportations natürlich auch am Montag Aufgaben zu erfüllen. Der letzte Athlet, Maxim Zavozin aus Ungarn, wurde um 16:50 beim Hotel Allegro abgeholt und zum Bahnhof gebracht.  Ich habe mir den Nachmittag auch noch reserviert, um beim Transport mitzumachen. […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Sonntag, 30. Januar 2011: …das Schaulaufen zum Abschluss

Heute gingen die European Figure Skating Championships 2011 in Bern zu Ende. Traditionsgemäss wird zum Abschluss eines solchen Anlasses ein Schaulaufen durchgeführt. Bei diesem Anlass können die Athleten zeigen , was sie drauf haben. Keine Richter, die über die Vorstellung urteilen. Keine Reglemente, die gewisse Sprünge vorschreiben – nur Eislauffreude für die Athleten, aber natürlich […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Samstag 29. Januar 2011: GOLD FÜR SARAH MEIER!!!

Der heutige Tag war ein speziell emotionaler Eislauf-Tag. Die Schweizerin Sarah Meier gewann dank zwei fehlerfreien Vorstellungen. Die ganze Halle stand Kopf, manch einem lief es kalt den Rücken runter. Nach dem ersten Tag war Sarah noch auf dem dritten Platz, aber Kiira Korpi wie auch Ksenia Makarova konnten die Leistungen vom Vortag nicht bestätigen […]

Filed in 2011,Euroskate 2 Comments so far

Freitag, 28. Januar 2011: Eislauf verzaubert

Um 8:00 war ich im Büro. Business as usual, man lernt so seine Pappenheimer kennen, die Umbuchungen umbuchen und täglich immer mit neuen Ideen kommen, wann nun die Gäste heimreisen. Kundenwünsche erfüllen wir natürlich immer sofort und zuverlässig. Für den Kollegen, der die Hotelzimmer reservieren muss, ist das Ganze aber eine echte Herausforderung. Und wie […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Donnerstag, 27. Januar 2011: Erste Medaillen vergeben

Heute wurden die ersten Medaillen vergeben, und zwar im Paarlauf. Gewonnen haben die Deutschen Aliona Savchenko / Robin Szolkowy. Der Bericht der FAZ befindet sich hier, Detailrangliste Am späteren Nachmittag fand das Training der Damen statt. Leider verzichteten Kiira Korpi und Sahara Meier auf das Training, aber es hatte auch andere Eislaufprinzessinnen wie Sonja Lafuente […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Mittwoch, 26. Januar 2011: Mein erstes Eislauf-Live-Erlebnis

Heute hatte ich wieder Spätdienst und nahm somit meinen Arbeitsplatz im Hotel Allegro um 13:00 Uhr ein. Während meines Dienstes haben wir grad mal drei Departures und acht Arrivals zu verarbeiten.  Somit hatte es heute nicht allzuviel Arbeit und ich konnte mir erlauben, den Eistanz Kurzprogramm anschauen zu gehen. Die Postfinance-Arena ist ein überdimensionierter Kühlschrank. […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Dienstag, 25. Januar 2011: Die Wahrheit über das Eislaufen

Im Film „Die Eisprinzen“ („Blades of Glory“) wird die Eislaufszene auf die Schippe genomen. Dabei erfährt die Filmwelt die Wahrheit über das Eislaufen. Ein Must…

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Montag, 24. Januar 2011: Die Europameisterschaft läuft

Heute hatte ich Spätdienst und begann um 13:00 an meinem gewohnten Platz im Allegro. Als erstes ging das Gerücht um, dass „le Champion Olympique“ Gwendal Peizerat auch in Bern eintreffen werde. Grosses Staunen bei uns im Büro, wer das sei. Ich, mit einigem Halbwissen ausgestattet, verkündete, dass dies der Medaillengewinner von Albertville sei. Aber da […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Sonntag, 23. Januar 2011: Die Euroskate beginnt mit Trainings

Heute Sonntag hatte ich zum Tagesstart eine Fahrt zum Flughafen Zürich hinter mich zu bringen. Dort unterstützte ich die vor Ort anwesenden Volunteers. So ging ich auch an die Ankunftsterminals und probierte, die ankommenden Gäste in Empfang zu nehmen. Eine richtige Herausforderung wird es, wenn z.B. das Flugzeug aus St. Petersburg mit unseren Gästen fast […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Samstag, 22. Januar 2011: Erster Tag als Volunteer im Einsatz

Heute war der erste Einsatztag als Volunteer an der Euroskate 2011. Zuerst war ich im Hotel Allegro im Organisationskommittee im Einsatz. Dort bin ich Ansprechpartner für die Organisation im Zusammenhang mit den Bahntransporten von Zürich Flughafen nach Bern. Wir haben Volunteers im Flughafen Zürich und im Bahnhof Bern. In Zürich werden die Athleten, Funktionäre und […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet

Mittwoch 12. Januar 2011: Einsatz als Volunteer an der Eiskunstlauf Europameisterschaft 2011 in Bern

Im letzten Jahr haben wir uns entschieden, als Volunteer an der Eiskunstlauf Europameisterschaft 2011 in Bern mitzumachen. Nachdem wir uns im Sommer 2010 angemeldet haben, kam im Oktober 2010 der Anruf: „Würdest du als stellvertretender Verantwortlicher Transporte bei uns mitmachen?“ Und schon war ich mitten drin. Nachdem ich schon vorgängig verschiedene Telefone und Meetings hatte, […]

Filed in 2011,Euroskate No Responses yet