Ich verliess Ljubljana für meine Verhältnisse recht früh, dh um 8:30 war ich schon auf der Autobahn. Ich kam zügig vorwärts, die Autobahn führte durch eine liebliche Landschaft, bei uns würde man Voralpen sagen, durch Höger und Felsen. Die Landschaft wäre noch viel lieblicher, wenn die Autobahn nicht wäre… Unterwegs kaufte ich schon in Slowenien […]